Trainer

Herzlich Willkommen beim Trainerteam des Tennisclub Metzkausen e.V.!

Seit 01. April 2016 arbeitet Dietrich-Christian Peek mit seiner Tennisschule sehr erfolgreich im TC Metzkausen. Erfahrene, geprüfte Trainer und selbst gute Turnierspieler geben allen Alters und Leistungsklassen modernes und motivierendes Training.

Das Trainerteam

Dietrich-Christian Peek

Gesamtleitung und Organisation Trainingsbetrieb TCM 65

Bezirksliga Herren 40 Spieler im TCM
DTB und VDT Tennistrainer
DOSB Jugendleiter



Danny Heidecker

Jugendleistungstraining

Herren-Mannschaftstraining und Einzeltraining
Niederrheinliga Rochusclub Düsseldorf
US-College Sieger 2012
USPTR-Trainer



Philipp Kurz

Trainer der 1. Damen TCM und Jugendtraining

Bezirksklasse B Herren Spieler im TCM
DTB Trainer



Jimmy Methot

Kinder und Jugendtraining

Spieler der 1. Herren Mannschaft
DTB-C Trainer



Drazen Humar



Jolanthe Reddig



Training

Unser Clubtrainer ist:

Dietrich-Christian Peek

Gesamtleitung und Organisation TCM 65 Trainingsbetrieb

DTB und VDT Tennistrainer und DOSB Jugendleiter

 

Zielsetzung:

Kinder im Alter von 4-18 Jahren systematisch in kind- und zielgerechter Form an das Tennisspiel heranzuführen.

Trainingsprogramme:

Trainingsmethodisch wird dabei ein spielorientierter Ansatz verfolgt, d.h. nicht das isolierte Training von tennisspezifischen Techniken steht (wie im traditionellen Tennistraining) im Mittelpunkt, sondern der Spielgedanke. Die Kinder und Jugendlichen sollen möglichst schnell spielfähig werden und miteinander spielen können. Die Technik ist dabei Mittel zum Zweck. Selbstverständlich sollen die Tennistechniken erlernt werden, aber immer eingebunden in eine spielorientierte Aufgabe. Die langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass diese Methode den Kindern nicht nur mehr Spaß bringt, sondern auch deutlich effektiver ist.

Die Kleinsten (4-6 Jahre) werden spielerisch (Ballschule) an das Tennis herangeführt. Allgemeine koordinative Übungen und sportliche Grundlagen wie Laufen, Hüpfen, Werfen und Fangen etc. stehen im Vordergrund.

Im Alter von 6-8 Jahren spielen/trainieren die Kinder in Gruppen (4-6 Kinder) auf dem Kleinfeld mit Methodikbällen (Softbälle in diversen stärken). Bereits jetzt werden spezielle Schlagtechniken erlernt. Durch das Spiel im Kleinfeld lernen die Kinder frühzeitig Ballwechsel spielen und auch Wettkämpfe zu bestreiten. Einen großen Raum (bis zu 50%) nimmt aber noch das allgemeine koordinative Training ein.

Zwischen 8 und 10 Jahren erfolgt der Übergang vom Spiel im Kleinfeld zum Großfeld. Die Tennistechniken werden weiter entwickelt, die Kinder lernen im Großfeld miteinander zu spielen. Talentierte Kinder nehmen bereits an ersten Turnieren teil.

Im Alter von 10-12 Jahren werden den Kindern möglichst viele Schlagtechniken vermittelt. Sie lernen ihre Schläge zielgerichtet und situationsgerecht einzusetzen. Weiter wird intensiv im koordinativen Bereich trainiert, allerdings zunehmend tennisspezifischer. Mit 12 Jahren trainieren die Kinder wettkampforientierter und talentierte Spieler-/ innen können gezielter gefördert werden.

Ab ca. 13/ 14 Jahren werden talentierte Mädchen und Jungen in die Damen- und Herrenmannschaften aufgenommen und können an deren Training teilnehmen

Für weitere Informationen stehen zur Verfügung:
Dietrich-Christian Peek: Trainer@tcm65.de und Kristin Füchsle (Jugendwartin) Telefon: 02104-51575 oder Jugendwart@tcm65.de

Anschrift

Tennis-Club Metzkausen e.V.
Am Hoshof 10
40822 Mettmann

Tel. (02104) 5 28 90
tcm65@t-online.de

Termine 2017

 

03.12.2017 Kasperle / Adventsdämmerschoppen

31.12.2017 Silvester-Party

Sponsoren

Buck VFM
Gottfried Schultz
SportStars
Claudia Frohberger
Gerard Wein-Markt

Spin 2017

Spin 2017

Tennisartikel

CenterCourt.de Tennisversand